Strickmiezen
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Handarbeiten

Hier noch 2 Geschenke die ich genadelt habe. Das eine ist der Mystic Water. Ein echt tolles Tuch. Es hat meine Mutter bekommen. Es ist aus Uru Wolle gestrickt, habe etwas mehr als 100g verbraucht. Das blau, fand ich, paßt gut zu dem Thema.

Photobucket
Es paßte leider nicht ganz auf das Foto. Aber hier noch mal das Muster etwas im Detail.

Photobucket

Dann sind am Montag noch diese Socken fertig geworden. Meiner Schwägerin hatte die Farbe im Knäul so gut gefallen. Also habe ich als wir nach Leipzig sind angefangen Socken für sie zu nadeln. Und am Montag auf der Fahrt zu meiner Mutter und wieder nach Hause wurde dann der Fuß der zweiten Socke noch fertig und sie konnten verschenkt werden. Die Wolle ist aus dem letzten Opal Abo und gefällt mir echt gut. Die Größe ist 40, einfach rechts gestrickt.

Photobucket

Und dann habe ich noch diese Kugeln in den letzten Wochen gestickt. Leider sind nicht alle neun fertig geworden. Aber die mache ich dann fürs nächste Jahr.

Photobucket


Photobucket

Nickname 27.12.2007, 10.45

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Sabrina

Guten Abend Nicole,

da wird sich deine Mama abers sehr gefreut haben und auch gerne tragen.

Da ich in den letzten Tagen nur gelesen habe und in den nächsten Tagen zwecks Silvestervorbereitung, nicht an den Pc komme wünsche ich Dir und deiner Familie schon mal einen guten Start ins neue Jahr 2008!
Lg Sabrina mit Familie

vom 29.12.2007, 22.08
Könnte man den Menschen mit
der Katze kreuzen,
würde man damit den
Menschen verbessern,
aber die Katze
verschlechter
(Mark Twain)




Meldet Euch hier an und
werdet auch ein Tester

Zufallsspruch:
Die Außicht auf Freiheit ist viel schöner als die Freiheit selbst, da die Freiheit anstrengend und verantwortungsvoll ist. Aber der schönen Außicht wegen strebt man sie trotzdem an - nicht selten mit dem Ergebnis einer gewißen Außichtslosigkeit, die manch einen fast schon wieder zufrieden macht..

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign
Statistik
Einträge ges.: 640
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 284
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 02.03.2006
in Tagen: 5026