Strickmiezen
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Implantat, ja oder nein

Vorgestern war ich ja wieder beim Zahnarzt, was dieses mal aber ganz schnell ging und ohne Betäubung usw. Angst hatte ich dieses mal auch keine gehabt. Nun stellt sich aber die Frage was denn mit der Lücke passieren soll die im Oberkiefer rechts ist. Ich überlege nun hin und her, ob Implantat oder Brücke. Gegen die Brücke spricht das der vordere Zahn gesund ist und dann beschliffen werden müßte. Und auch das reinigen soll damit nicht so einfach sein. Gegen das Implantat spricht meine Angst. Ich habe die Angst das dabei was schief geht und es schmerzen gibt. Die Kosten sind natürlich auch nicht zu verachten. Wobei man das ja nicht auf einmal zahlen muss. Hat einer von Euch schon Erfahrungen mit Implantaten gemacht? Wäre über jede Meinung dankbar. Ist ja zum Glück nicht eine Entscheidung die man sofort treffen muss. 

Nickname 24.01.2008, 10.27

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Mary

Ich hab ein Implantat, mittlerweise seit knapp 6 Jahren und es war von Anfang an als wärs mein eigener Zahn. Ich würde es auf jeden Fall wieder machen lassen, auch wenns keine angenehme Prozedur ist.

LG Mary



vom 25.01.2008, 10.57
Könnte man den Menschen mit
der Katze kreuzen,
würde man damit den
Menschen verbessern,
aber die Katze
verschlechter
(Mark Twain)




Meldet Euch hier an und
werdet auch ein Tester

Zufallsspruch:
Ein Hedonist fühlt sich einsam und unausgefüllt, wenn er allein ist. Er braucht den massenhaften Auflauf von Menschen und ist immer dort zur Stelle, wo etwas los ist.

powered by BlueLionWebdesign
Statistik
Einträge ges.: 640
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 284
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 02.03.2006
in Tagen: 5352