Strickmiezen
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Hoffnung?

Die sollte man ja bekanntlich nicht aufgeben. Jetzt hatten wir am Wochenende schon mal einen Anruf erhalten unsere Tiffy wäre dort und dort gesehen worden. Bei zweiten Anruf sind dann die Leute mit der Katze vor Ort geblieben und wir hingefahren. Wie wir aber schon dachten war sie es nicht. Es war auch eine schwarz-weiße, aber jünger und sah halt doch anders aus. War aber auch ein niedliches Kerlchen, wohl heimatlos.
Dann eben wieder ein Anruf. Nur was bringt es dann wenn die Leute wohl eine falsche Handynummer angeben? So bleibt nur das Hoffen das die noch mal bei Tasso sich melden. Und wenn nicht? Dann bleiben wir weiter im Ungewissen. Denn ich denke mal das wir sie eh nicht mehr wiedersehen werden. Es sind nun schon 4 Wochen. Ach menno, ich will wenigstens Wissen was mit ihr ist.

Nickname 08.08.2008, 09.08

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Könnte man den Menschen mit
der Katze kreuzen,
würde man damit den
Menschen verbessern,
aber die Katze
verschlechter
(Mark Twain)




Meldet Euch hier an und
werdet auch ein Tester

Zufallsspruch:
Unzufrieden wird man nur, wenn man übertriebene Forderungen an das Schicksal stellt.

powered by BlueLionWebdesign
Statistik
Einträge ges.: 640
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 284
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 02.03.2006
in Tagen: 5518