Strickmiezen
2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Socken Nr. 6 + 7 /2009

Und schon wieder sind zwei Paare fertig. Muss mich ja irgendwie ablenken :-) Bis Mittwoch ist ja noch lange hin, bin so gespannt was dabei raus kommt. Ich denke aber das ich dann nach dem Urlaub das machen lassen werde. Wie gesagt sind immer wieder mal schmerzen auch nicht das Wahre. Also allen Mut zusammen gefaßt und hin.

Nun aber die Socken. Beide Muster sind aus Knitting socks with handpainted yarn. Es sind wirklich tolle Muster in dem Buch. Die nächsten Socken daraus sind auch schon auf den Nadeln.

Das ist das Potpourri Muster. Leider sieht man, dank dem "tollem" Wetter das Muster nicht so gut auf den Bildern. Die Wolle ist aus der Drachenhöhle und schon etwas älter.

Photobucket

Photobucket

Hier das sind die Schooner Socks, ich habe aber die Knoten weg gelassen. Die waren mir zu blöd zu stricken, oder ich war zu blöd dazu ;-) Die Wolle ist das Januar Unikat "Drei Könige" von Tausendschön.

Photobucket

Photobucket

Nickname 07.02.2009, 11.10| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gestricktes | Tags: stricken, Socken,

Zahnarzt

So, gestern war dann doch nur Abdrücke machen und röntgen. Die Abdrücke zu machen ist ja eklig. Das Zeug schmeckt grausig, ich hatte auch später noch davon zwischen den Zähnen. :-) Den nächsten Termin habe ich nun am Mittwoch. Da wird dann auch die PZR gemacht und dann noch Gespräch und Anpassung der Schiene. Im Grunde habe ich mich nun auch dazu entschlossen die WSR zu machen, denn immer wieder Schmerzen zu haben kann nicht das Wahre sein. Meine Nichte, sie ist Zahnarzthelferin, hat mir nun auch einen guten Chirurgen empfohlen, bei dem sie genau das auch schon gemacht bekommen hat. Angst habe ich natürlich immer noch, aber ich denke das es gut ist es zu machen. Und vor allem dann regelmäßig zum Zahnarzt zu gehen. Das ist allemal besser als dann Zähne gezogen zu bekommen usw. Nun hoffe ich auch das mich der Mut nicht wieder verläßt.

Jetzt werde ich mal wieder schön weiter stricken gehen. Im Moment bin ich so richtig in der Socken strick Phase. Das muss man doch ausnutzen. Dabei hätte ich noch einen Schal zu stricken und ein Tuch will ich auch noch anfangen. Mal abwarten.

Nickname 05.02.2009, 16.38| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Allgemeines

Angsthase

Bäh, warum muss man nur so eine Angst vor dem Zahnarzt haben? In anderthalb Stunden habe ich einen Termin. Ich war ja am Freitag früh schon mal und die Zahnärztin ist auch ganz nett, nur Angst habe ich trotzdem. Dabei wird heute wohl nichts Schlimmes gemacht. Zum einen Abdrücke, denn ich soll eine Aufbissschiene bekommen, bis ich mir überlegt habe wie ich die Lücke versorgen lassen will. Dann eine Zahnreinigung, die eigentlich auch nicht schlimm ist. Hatte ich vor einigen Jahren schon mal und fand das Gefühl danach eigentlich nur toll. Dann noch Röntgen, davor habe ich auch keine Angst, aber vor dem Ergebnis. Ich habe da ja einen Zahn der wohl eine Zyste hat, da will sie schauen wie groß die ist. Sie hat mir am Freitag schon vorgeschlagen, entweder eine Wurzelspitzenresektion beim Kieferchirurgen oder halt ziehen. Was nun genau wird sie dann heute sehen. Da mir der Zahn schon seit längerem immer wieder mal weh tut, wäre ich fast für ziehen. Dann müßte aber auch die Lücke irgendwie versorgt werden. Habe mir nun schon Gedanken über Inlay Brücken gemacht, denn es geht ja nur um einen Zahn der überbrückt werden muss und da sind die wohl eine gute Alternative, da da der Zahn nicht so beschliefen werden muss. Irgendwie sind diese Entscheidungen doch bescheiden. Mir würden dann 2 Zähne fehlen, der Rest von meinem Gebiss ist mehr als gut, hat sie gesagt. Die Zahnärztin ist Ungarin und hat auch einen Akzent, irgendwie süss. Für Angsthasen ist die echt gut. Sie will einem auch nichts "aufschwätzen", was ich in der Praxis wo ich letztes Jahr war, ja hatte. Nun werde ich immer nervöser. Werde gleich noch Fiona auf die Koppel bringen und dann geht es los. 

Nickname 04.02.2009, 10.11| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Allgemeines | Tags: Zahnarzt, Angst,

Könnte man den Menschen mit
der Katze kreuzen,
würde man damit den
Menschen verbessern,
aber die Katze
verschlechter
(Mark Twain)




Meldet Euch hier an und
werdet auch ein Tester

Zufallsspruch:
Die Zeit stiehlt dem Menschen das Leben - und wird doch nicht dafür bestraft.

powered by BlueLionWebdesign
Statistik
Einträge ges.: 640
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 284
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 02.03.2006
in Tagen: 4828