Strickmiezen
2019
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Katzen

Überglücklich..........wieder da

Ich kann es immer noch nicht so ganz glauben und muss immer wieder ins Wohnzimmer schauen. Denn da liegt Tiffy auf dem Sessel. Ja wirklich, unsere verschwundene Tiffy ist wieder da. Mein Mann kam heute früh ins Schlafzimmer gestürmt und weckte mich. Tiffy ist wieder da. So schnell war ich wohl noch nie aus dem Bett. Runter in die Küche und tatsächlich, da saß Tiffy überm Futter und hat rein gehauen. Mein Mann hat mir dann erzählt das sie auf einmal hinter ihm stand. Er hatte noch was aus dem Firmenwagen in den Keller räumen wollen, als sie auf einmal auf der Straße hinter ihm war. Er konnte das auch nicht so ganz fassen. Nach 10 Wochen. Denn das waren es auf den Tag genau heute. Jetzt liegt sie auf dem Sessel und schläft. Sie sieht genauso aus, wie bevor wir in Urlaub sind. Was mich irgendwo darin bestärkt das sie wohl jemand zu sich genommen hatte. Ihr Atmen rasselt zwar immer noch ein wenig, aber nicht stärker wie vorher. Also scheint auch die Krankheit nicht schlimmer geworden zu sein. Jetzt werde ich sie erst mal nicht raus lassen. Da ist mir dann doch das Risiko zu groß das sie wieder weg ist. Und im Moment sieht es auch nicht so aus als wenn sie das wolle. Hier Bilder die ich gerade gemacht habe. 

Photobucket

Photobucket

Nickname 25.09.2008, 09.46 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Schau mir in die Augen, Kleines

Die Fotos habe ich die Tage von Oskar und Principessa gemacht. Auf dem ersten Bild ist Oskar zu sehen.

Photobucket


Photobucket

Nickname 02.09.2008, 22.55 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Platz ist in der kleinsten Hütte

...äh Schachtel. So fand ich gestern Abend unsere Topolino vor. Der Karton ist nun wirklich nicht der Größte, aber die lieben das irgendwie. Immer rein in die kleine Schachtel.

Photobucket

Nickname 20.08.2008, 11.52 | (0/0) Kommentare | PL

Hoffnung?

Die sollte man ja bekanntlich nicht aufgeben. Jetzt hatten wir am Wochenende schon mal einen Anruf erhalten unsere Tiffy wäre dort und dort gesehen worden. Bei zweiten Anruf sind dann die Leute mit der Katze vor Ort geblieben und wir hingefahren. Wie wir aber schon dachten war sie es nicht. Es war auch eine schwarz-weiße, aber jünger und sah halt doch anders aus. War aber auch ein niedliches Kerlchen, wohl heimatlos.
Dann eben wieder ein Anruf. Nur was bringt es dann wenn die Leute wohl eine falsche Handynummer angeben? So bleibt nur das Hoffen das die noch mal bei Tasso sich melden. Und wenn nicht? Dann bleiben wir weiter im Ungewissen. Denn ich denke mal das wir sie eh nicht mehr wiedersehen werden. Es sind nun schon 4 Wochen. Ach menno, ich will wenigstens Wissen was mit ihr ist.

Nickname 08.08.2008, 09.08 | (0/0) Kommentare | PL

Nichts Neues

Leider gibt es immer noch nichts neues was Tiffy betrifft. Wir haben nun überall Plakate hingehängt, waren bei den Nachbarn, aber nichts. Die Nachbarn kennen sie ja auch alle, schließlich ist sie schon seit 12 Jahren hier. Diese Ungewissheit macht einen einfach nur fertig. Überall denkt man das man sie sieht. Leider habe ich so ein wenig das Gefühl das wir sie nie wieder sehen werden.
Vielleicht hat sie ja auch einfach nur jemand bei sich aufgenommen, weil er dachte ihr geht es nicht gut. Aber da kann man sich doch dann melden, wenn man die Plakate sieht. Denn das sie sehr weit weg gegangen ist, das glaube ich nicht.

Nickname 22.07.2008, 22.06 | (0/0) Kommentare | PL

Vermisst

Seitdem wir aus dem Urlaub zurück sind war unsere Tiffy noch nicht daheim. Sie macht das im Sommer ja immer mal ganz gerne, so drei-vier Tage weg bleiben. Nun ist es aber schon seit einer Woche. Denn mein Bruder hat sie definitiv am Donnerstag das letzte Mal gesehen. Bei Freitag ist er sich nicht ganz sicher. Und Samstag waren wir ja dann auch wieder daheim.
Als sie schon mal länger als die besagten Tage weg war, da wurde sie einfach von 2 Weibern einige Häuser über uns, zu sich geholt. Sie hatte damals eine Wunde und die wollten die behandeln und die Katze dann behalten. Grrrrrrrrr, da geht mir der Hut hoch. Zumal Tiffy auch tätowiert ist und man die Nummer noch sehr gut lesen kann.
Dieses Mal mache ich mir noch mehr Sorgen, da sie ja gesundheitlich angeschlagen ist. Vorhin bin ich wieder in die Gärten unter uns gegangen. Einige Häuser unter uns beginnen einige Kleingärten. Aber da war nichts zu hören. Plakate habe ich vorgestern bei Tasso geordert, hoffe die kommen morgen. Wenn nicht, muss ich doch selber welche machen. Aber irgendwie beschleicht mich das Gefühl das wir sie nicht wieder sehen werden. Ich hatte schon vorm Urlaub so ein komisches Gefühl. Gesundheitlich schien es ihr, laut meinem Bruder und Schwägerin, gut gegangen zu sein. Ach menno. Sie kam auf alle Fälle immer wieder wenn das Wetter mies wurde, und das ist es ja im Moment.

Nickname 17.07.2008, 22.44 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Katzenbilder

So nun sitze ich im Wohnzimmer, den Lapi auf dem Schoß und siehe da, mit dem klappt es auch mit den Bildern bei Photobucket. Es liegt wohl wirklich am PC, der muss unbedingt mal gemacht werden.
Ach menno, die Österreicher hatten nun schon so viele gute Chancen, und dann macht der Pole das Tor. Wobei es war ja ein Brasilianer ;-) Nun aber mal vor ihr Österreicher, da muss das mit dem Tor doch auch mal klappen.

Hier aber die Bilder:


Photobucket
Mikesch im Kratzbaum


Photobucket
Topolino in der Hängematte im Flur, läßt sich nicht von den noch eingepackten Schuhen stören


Photobucket
Principessa auf dem bei Katzen sehr begehrten Sessel


Photobucket
Und Oskar auf einem der Eßzimmerstühlen

Nickname 12.06.2008, 21.19 | (0/0) Kommentare | PL

Fußball

So, es kann ja nur besser werden. Mein Mann befindet sich gerade zum Rudelgucken in seiner Firma. Die haben daraus ein Sommerfest gemacht und feiern auch gleichzeitig ihr 130jähriges bestehen.

Das Wort Rudelgucken haben wir am letzten Freitag als auf EinsLive gehört. Denn die hatten ein anders Wort für Public Viewing gesucht und das wurde gewählt. Finde es irgendwie auch besser, deswegen benutze ich es auch :-)

Ich tue mit meinen Miezen Rudelgucken. Jetzt noch am Rechner und dann gleich strickenderweise auf der Couch. Wobei meine Miezen nicht wirklich mitgucken tuen. Denn die machen alle das hier:  



Ich hätte ja gerne die Original Bilder von jetzt gezeigt, aber mich mag Photobucket und co. heute nicht. Liegt vielleicht auch an meinem Rechner, denn der ist auch total lahm.
Ein wenig wie das Spiel. So wird das nichts für Deutschland. Nun geh ich mir Essen machen und schaue endlich auf der Couch weiter.





Nickname 12.06.2008, 19.11 | (0/0) Kommentare | PL

Katze krank

Montag muss ich morgens mit unserer Tiffy in die Tierklinik nach Hofheim. Leider konnte unser Tierarzt ihr nicht helfen. Sie hat auf der Zunge, im hinteren Teil, irgendeine Veränderung. Das ganze ist weiß. Dann atmet sie wie als wenn sie eine Taube verschluckt hätte. Sie atmet auch schwerer. Sonst geht es ihr aber gut, sie frißt normal und sieht auch sonst normal aus. Nach dem ersten Antibiotikum war nicht viel Besserung zu sehen. Dann hat sie ein zweites bekommen. Danach ging es dann auch einige Tage besser, aber am Mittwoch fing es wieder an. Nun müssen wir mit ihr zur Endoskopie. Wohl ist mir bei der Sache ja nicht. Ich hoffe es kommt nicht Schlimmes dabei heraus. Bitte alle Daumen und Pfoten drücken. 

Nickname 30.05.2008, 22.02 | (0/0) Kommentare | PL

Bei der Hitze....

... kann man nur schlafen. So lag unser Neffe heute Mittag auf dem Sessel als ich in den Stall bin. Unser Oskar fand das wohl sehr gemütlich, denn als mein Mann etwas mehr als eine Stunde später heim kam, lagen die beiden immer noch so da.

Photobucket

Und als ich dann vorhin heim kam, fand ich unsere Topolino in meinem Opal Abo :-) Muss wohl gemütlich gewesen sein.


Photobucket

Nickname 28.05.2008, 21.05 | (0/0) Kommentare | PL

Könnte man den Menschen mit
der Katze kreuzen,
würde man damit den
Menschen verbessern,
aber die Katze
verschlechter
(Mark Twain)




Meldet Euch hier an und
werdet auch ein Tester

Zufallsspruch:
Das eigene Lebensgefühl einem anderen mitzuteilen ist beinahe unmöglich, leben wir doch genauso allein, wie wir träumen.

powered by BlueLionWebdesign
Statistik
Einträge ges.: 640
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 284
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 02.03.2006
in Tagen: 4739